Google+
 
d micka1959
Kontakt micka1959 Drucken

Mein Bericht

Übersetzen auf:
Englisch    
Französisch    
Spanisch    

Datum Δ 

letzter PSA vom

Erfahrungsberichte

       
04.04.2011 5.13 04.04.11
Messung im Rahmen Vorsorgeuntersuchung Hausarzt.
Ergebnis: 5,13 ng/ml

18.05.2011 "private" PSA Bestimmung
Ergebnis: 4,79 ng/ml freies PSA 0,305, PSA-Quotient 0,0636

08.07.2011 PCA3 Bestimmung
Ergebnis: PCA3 Score 61 Wahrscheinlichkeit positive Biopsie 51 %

11.07.2011 Biopsie mit 12 Stanzen
Ergebnis: 10 von 12 Stanzen mit mäßig differenzierten glandulären Prostatakarzinom, eine in Verbindung mit perineuralen Infiltration
GS 3+3, G 2, T2c, cN0, M0
in mehr als 80% läßt sich der Androgenrezeptor nachweisen.

04.08.2011 Ganzkörperskelettszinti ohne Befund

17.08.2011 Kernspin mit Endorektalspule
Ergebnis: kein organüberschreitendes Tumorwachstum, kein ersichtlicher Kapseldurchbruch, Prostatagröße 58 mm axial durchmessend, glatt konturiert, unauffällige Samenblasen.

06.09.2011 Prostata-Phosphatase : 0,98 ng/ml

Termin RPE mit Da Vinci auf Anraten Urologe

Termin abgesagt aufgrund mgl. Nebenwirkungen, lt. Operateur keine Chance auf Erhalt Potenz. wahrscheinliche Inkontinenz, etc

14.09.2011 Anfrage Protonentherapie Rinecker

28.09.2011 PSA-Test Ergebnis: 4,054 ng/ml

29.09.2011 MRT-Ganzkörper bei Rinecker mit Kontrastmittel
Ergebnis: pT3a, GS 3+3, cN1, cM0
3 Monatsspritze Trenantone und Biclutamid 150 (2 Wochen)

09.10.2011 Beginn Bestrahlung Prostata + Samenblasen + Sicherheitssaum,
regionaler Lymphabfluss im Becken 63,00 Gy = 80 Gy ??
29.10. 2011 Ende Bestrahlung mit erträglichen Nebenwirkungen

17.01.2012 PSA 0,07, freies PSA 0,05, Testosteron 0,41
3 Monatsspritze Trenantone

07.02.2012 nachträgliche DNA-Zytometrie Prof. Böcking 2 Blöcke von Biopsie 11.07.2011
Ergebnis: Block III: 2,08c, eine Zelle 4c. Es liegt eine peritetraploide DNA-Verteilung Typ B nach Tribukait vor
Block IX: 2,0c,, 2,6c einzelne Werte bis 6c. Es liegt eine x-ploide (peritriploide) DNA-Verteilung Typ C na. Tribukait vor

26.04.2012 PSA-Messung, Ultraschall, etc.
Ergebnis: PSA 0,08, Testosteron 0,1
       
21.10.2014 0.24 21.10.14
Erhöhung des Prostatavolumens von 16 auf 22 ccm innerhalb 4 Monaten.
Sonst keine Probleme
       
04.11.2016 0.26 04.11.16
Zukünftig Kontrolluntersuchungen nur noch alle 6 Monate. MRT ohne Befund. Prostata "normal" groß.
       
27.02.2018 0.22 18.09.17
Alles gut soweit