Google+
 
ch himbeerbubi
Kontakt himbeerbubi Drucken

Mein Bericht

Übersetzen auf:
Englisch    
Französisch    
Spanisch    

Datum Δ 

letzter PSA vom

Erfahrungsberichte

       
04.02.2014 - -
Stanzbiospsie erstellt in UROVIVA Bülach
       
04.05.2014 - -
template Biopsie in USZ Zürich, PSA 13.3 hat sich nicht verändert
       
11.09.2014 13.30 10.09.14
HIFU Behandlung rechts
Ueber den Enddarm wurde der Behandlungsstab eingeführt. Der Arsch tut irgendwie noch weh, wahrscheinlich durch Dehnung.
       
13.09.2014 13.30 10.09.14
Komisch die Sache mit Stuhlgang. Vorne Katheter und Stuhlgang zur selben zeit, funktioniert irgendwie noch nicht richtig.
heute erstes medikament genommen.
       
16.09.2014 13.30 10.09.14
heute um 08.30 ins spital zwecks kathetet entnahme und dann nach hause

um 01.00 erneut ins spital mit voller blase zwecks check ob restharn niedrig ist nach wasser lösen.

alles im grünen bereich.

frage an die ärztin: wie sieht es eigentlich mit sex aus, wie lange muss ich warten ?
antwort: sie müssen nicht warten, ich könne jederzeit wieder damit beginnen. die HIFU behandlung in meinem fall verbrennt nur einzelne punktuelle teile. Samenblase etc sei alles noch vorhanden. die nerven seitlich der prostata seien nicht behandelt oder in mitleidenschaft geraten.

super. fühle mich wie neu geboren.
meine entscheidung betreffend HIFU als Ersttherapie hat sich bestätigt.
       
30.09.2014 13.30 10.09.14
MRI im USZ. War das wieder ein Krampf. Panik in der Röhre. Unterbruch. Vertrage Buscopan nicht.

am 07.11.2014 Besprechung bei Dr. Eberli, USZ
       
16.12.2014 16.32 16.12.14
PSA wieder auf 16.32 gestiegen. 2.HIFU links erfolgt bald
       
17.12.2014 16.32 16.12.14
bei 2. HIFU links war samenblase befallen, ebenfalls befallen
       
10.04.2015 10.03 14.01.15
nach 2. HIFU ist die ejaculation massiv zurückgegangen. manchmal kommt noch was, meistens trocken.

hatte eine zeitlang ein problem damit, jetzt gehts besser damit
       
24.07.2015 7.32 24.07.15
PSA ist auf 7.32 gefallen. nächste PSA messung am 30.10.2015.

ich denke das wahrscheinlich noch vorhanden ist. werde zuerst neue bildgebung machen, um zu entscheiden, welche therapie folgen könnte
       
10.08.2015 7.32 24.07.15
Klinische Angaben: (übernommen aus der elektronischen Anforderung) Prostata CA nach HIFU vor Template
Fragestellung: Ausdehnung
Multiparametrische MRI der Prostata mit i.v. KM (Dotarem) vom 04.05.2015: Technik: Akquisition von anatomisch/morphologischen Sequenzen (T1- und T2-gewichtet) und funktionellen Sequenzen (diffusions-gewichtete, dynamisch kontrastmittel-verstärkte). Letzter bekannter PSA-Wert = 10.03 ng/ml (am 14.01.2015).
Befund: In der T1-gewichteten Sequenz postbioptische Veränderungen mit stationärer Einblutung basal links. Grössenregredienter HIFU-Defekt basal links, nun narbig-verändert. Prostatamasse: l x b x h = 4.3 cm x 5.5 cm x 4.0 cm (Prostatavolumen = 49.19 ml)
Karzinomsuspekte Läsionen: Keine karzinomsuspekten Läsionen. Kapselüberschreitung: Kein Hinweis für kapselüberschreitendes Wachstum. Samenblasen: Kein Hinweis für Infiltration der Samenblasen. Lokoregionäre Lymphknoten: Keine pathologisch vergrösserten Lymphknoten im Untersuchungsvolumen. Ossäre Läsionen: Keine metastasensuspekten ossären Läsionen.
Beurteilung: Verglichen mit der Voruntersuchung vom 18.12.2014: " Aktuell kein Hinweis auf Rezidiv bzw. Resttumor soweit bei Artefakten
       
25.05.2016 7.32 24.05.16
habe seit letzten august keine psa messung mehr gemacht. offensichtlich habe ich noch restkrebs, die HIFU war wohl nicht erfolgreich. mache aber nichts zurzeit.

bei meiner frau hat sich der brustkrebs im december 2015 wieder gemeldet.endloses bleiben im spital, bestrahlungen etc. es geht ihr immer schlechter.

die tage und wochen vergehen und wir rechnen mit ihrem tod der kommt aber wir wissen nicht wann.

im märz 2016 treffe ich zufällig prof dr john vom ksw. hab bei ihm dann ne psa und colin pet gemacht. krebs ist ersichtlich. wir haben beschlossen wegen dem gesundheitsstatus meiner frau, dass ich mich einem DaVinci unterziehe, mit möglichen nebeneffekten.

am 25.5. wurde dies gemacht. natürlich inkontinent und impotent

am 2.7. 12.53 mittags ist meine frau gestorben
       
30.08.2016 0.01 30.08.16
psa status. liegt bei 0.01.

die inkontinenz werden wir angehen. in 6 monaten bekomme ich ein AMS 800 installiert, dann bin wieder tocken. 3 monate später dann lass ich schwellkörper in meinen penis implantieren, damit er wieder steht.
       
28.04.2017 0.01 28.02.17
Sphinkter wurde aktiviert. bin jetzt trocken. kein tropfen geht weg. trag trotzdem aus vorsicht noch eine vorlage.
       
30.01.2018 0.44 30.01.18
psa anstieg von 0,19 nach 0,44 in den letzten 6 monaten. in 3 monaten bildgebung. psma-pet un nachher besprechung
       
27.06.2018 0.51 27.06.18
am 13.6.18 erfolgte ein psma-pet. am 27.6.18 das resultat.
keine metastasen, kein rezidiv, krebsfrei (anmerkung des arztes: man sieht nicht alles). psa rückgängig von 0.52 auf 0.51
nächste psa messung 9.1.19